Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Fremdmaterial - nein danke

In letzter Zeit kommt es vermehrt vor, dass Auftraggeber das Material in Baumärkten oder Internetshops selbst einkaufen möchten, um Geld zu sparen und dann zu uns kommen mit dem Auftrag, dieses Material einzubauen.

Solche Aufträge lehnen wir aus gutem Grund ab:

Material aus Baumärkten

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Material aus Baumärkten nur auf den ersten Blick billiger ist. Oft ist man sich nicht bewusst, dass man für weniger Geld auch weniger Qualität bekommt und eine kürzere Lebensdauer in Kauf nimmt.

Ein weiterer Punkt spricht dagegen: Wir brauchen meistens länger für den Einbau, da Aufbauzeiten bereits bei der Produktion eingespart und auf den Endverbraucher verlagert werden.

Materialeinkauf im Internet

Auch hier sieht es zunächst so aus, als könnte man Geld sparen. Aber spätestens dann, wenn man etwas falsch bestellt hat und umtauschen muss oder das Material einen Fehler hat, wird es teuer.

Ein Internetshop liefert Ihnen im besten Fall Ersatz, ein- und ausbauen wird er das Ersatzteil aber ganz sicher nicht.

Bei Internetshops gibt es keine Kulanz, da sie nicht auf Dauer mit ihren Auftraggebern zusammenarbeiten. Ob man jemals für sein Geld auch die bestellte Ware bekommt, das weiß man auch nicht, wenn man einem Fremden vertraut.

Garantie bei Internetkäufen und Baumärkten?

Bedenken Sie bitte: Bekommen Sie Garantie auf das Material? Wenn ja, wie lange? Bekommen Sie kurzfristig Ersatz oder müssen Sie lange warten?

Die Vertriebsschienen der Hersteller: die guten ins Töpfen, die schlechten ins Gröpfchen.

Wir wissen, dass die Produkte der Hersteller in der Endphase eine Prüfung durchlaufen. Bei dieser Endprüfung gibt es Toleranzen = Abweichungen von der Norm. Produkte mit ganz wenig Toleranzen halten länger. Deshalb werden die Produkte über verschiedene Vertriebswege verkauft. Für die guten übernimmt der Hersteller eine längere Garantie und für die weniger guten eine kürzere Garantie. Auch das muss man wissen, denn es ist eben nicht egal, über welche Vertriebsschiene der Kunde ein Produkt einkauft, denn optisch gleichen sie sich wie ein Ei dem anderen.

Gewährleistung bei Einkauf über unseren Großhandel

Wir leisten Gewähr für unsere Arbeiten. Innerhalb der Garantiezeit besorgen wir nicht nur kostenlosen Ersatz, wir bauen auch alles ein und aus, ohne dass Sie dafür etwas bezahlen müssen. Das alles sollten Sie bedenken, wenn Sie unsere Preise mit Baumärkten oder Internetanbietern vergleichen.

Wir möchten auch in Zukunft eine handwerklich gute Arbeit leisten und das fängt eben beim verbauten Material an. Sie sollen sich in jeder Hinsicht auf uns verlassen können. Deshalb bestellen wir unser Material nur bei unserem Großfachhandel vor Ort. Mit unseren Vertragspartnern arbeiten wir seit Jahren erfolgreich zusammen. Das Material ist sofort verfügbar, Qualität und Service sind hervorragend und mit weniger sollten auch Sie nicht zufrieden sein.

Unsere Vertragspartner in München, Tölzer Land und Umgebung:Richter + Frenzel